Codex Lucca: Miniatur 4

Das Bild visualisiert Vision 4 von Hildegard von Bingen, Liber Divinorum Operum.

 

Christus -  das Heilmittel - hören.

 

Quellenkritik

Gemäß den schriftlichen Texten sah das Bild so aus

zum Vergrößern klicken

heute kennen wir es so

 



Die vierte Tafel  visualisiert Vision 1 und Vision 4 von LDO. 

 

Quellenkritik. Vergleicht man Bild und Text, so liegt eine Fälschung im Kreis der Tiere vor. Es werden 2x3 Tiere beschrieben. Rechts und unten handelt es sich nur um ein Tier in der Mitte, die beiden anderen rechts und links sind zugefügt. Es wurde versucht, eine äußere Harmonie herzustellen. Im Werk kommt die Harmonie von innen. 

Auch die Hand mit der Schriftrolle stellt eine nachträgliche äußerliche Verbindung dar. Bei Hildegard kommt die Dynamik von innen.